Notfall

NOTDIENST

Wir bieten samstags und sonntags von 8:00 bis 20:00 einen Notdienst in unserem Tiergesundheitszentrum an.

Wir bitten Sie dringend um eine telefonische Voranmeldung unter 02241-1482323!

Nachts können wir leider nicht für Sie da sein, daher bitten wir Sie sich in der Zeit von 20:00 bis 8:00 an den Notdienst des Vet-Zentrums Köln unter 0221-54764 zu wenden.

Internistik

Die Internistik oder Innere Medizin befasst sich mit den Krankheiten der inneren Organe. Hierzu gehören unter anderem der Magen-Darm-Trakt, die Leber, der Urogenitaltrakt, das Blut und die blutbildenden Organe (Milz, Knochenmark), das Blutgefäßsystem, der Atmungstrakt, der Stoffwechsel, die hormonbildenden Organe (Endokrinologie), das Immunsystem und das Herz-Kreislauf-System (Kardiologie).

All diese Organsysteme können aus unterschiedlichen Ursachen in ihrer Funktion gestört sein und so unseren tierischen Patienten Probleme bereiten:

  • Infektionen mit Viren, Bakterien, Pilzen oder Parasiten
  • Entzündungen-(Auto-)Immune Prozesse
  • Hormonelle Störungen
  • Degenerative Veränderungen-Tumoröse Veränderungen (Neoplasie)
  • Intoxikationen (Rattengift, Medikamente, Pflanzen, Nahrungsmittel, Frostschutz etc.)

Diese organischen Veränderungen sind von außen oft nicht zu sehen und stellen sich Ihnen als Patientenbesitzern zunächst in ganz allgemeinen Symptomen dar. Diese Symptome können Erbrechen und/oder Durchfall, verändertes Fress- oder Trinkverhalten, Husten, Schwäche oder andere Veränderungen sein.

Um von diesen allgemeinen Symptomen auf eine Diagnose zu kommen, brauchen wir Tierärzte zunächst einmal einen ausführlichen Vorbericht (Anamnese) von Ihnen als Besitzer und wir führen eine gründliche allgemeine Untersuchung Ihres Tieres bei uns in der Sprechstunde durch. In manchen Fällen werden uns diese Befunde allerdings nicht ausreichen und wir empfehlen weiterführende Untersuchungen einzuleiten. Hierzu steht uns die Labordiagnostik zur Verfügung, bei der Blut, Urin, Kot, Abstriche oder Spülproben des Tieres untersucht werden. Viele dieser Untersuchung können wir im Tiergesundheitszentrum Sankt Augustin selber durchführen. Bei Spezialuntersuchungen entnehmen wir die Proben und schicken sie in ein anerkanntes tiermedizinisches Fachlabor. Zum anderen kann uns die bildgebende Diagnostik weitere Informationen beschaffen. Wir führen sowohl Ultraschall, Röntgen als auch Videoendoskopie bei uns im Haus durch.

Die Aufgabe des Tierarztes ist es nun, aus diesen Informationen eine richtige Diagnose zu stellen. Hierzu müssen wir Internisten oft wie bei der Detektivarbeit vorgehen und die einzelnen Puzzlestücke richtig zusammensetzen und kommen so am Ende zur Lösung. Die Therapie internistischer Patienten ist sehr vielfältig und natürlich auf die individuelle Diagnose Ihres Tieres abgestimmt. Sie kann von einer Futterumstellung über verschiedene Medikamente (z.B. Antiparasitika, Entzündungshemmer, Antibiotika, hormonelle Präparate), Infusionstherapie bis zu Operationen reichen. Manche internistischen Fälle sind akute Notfälle und müssen sofort intensivmedizinisch behandelt werden (z.B. Vergiftungen, diabetische Krisen etc.).

Alle diese Behandlungen können wir hier im Tiergesundheitszentrum Sankt Augustin durchführen.

Kooperationspartner

Inhaber Dr.med. vet. Torsten Hofmann
Am Apfelbäumchen 4a
53757 St. Augustin

Tel.: +49 2241 / 1482323
Fax: +49 2241 / 1482453
E-Mail: team@tierarzt-dr-hofmann.de

Öffnungszeiten
Mo. – So. 8:00 – 20:00 Uhr
Terminsprechstunde

Bitte melden Sie sich auch in dringenden Notfällen immer telefonisch an!